CORONA Web-Seminar - Wissen live erleben, ohne Ansteckungsgefahr.

Liebe Händlerinnen und Händler,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Web-Seminar „Die Krise überwinden – so geht‘s“. Im Nachgang möchten wir Ihnen die Präsentation senden. Hier finden Sie konkrete Tipps, was Sie jetzt machen können.

07. Jul16:00 – 17:30 UhrGoogle My Business inkl. Kundenbewertungsspecial HIER
  In unserem Online-Seminar erfahren Händler, warum auch sie bei Google My Business aktiv werden sollten, wie man den eigenen Eintrag bei Google My Business hinterlegt und welche Kniffe es zu beachten gibt, um das bestmögliche Ergebnis mit dem Eintrag zu erzielen. Außerdem legen wir den Fokus auf den Umgang mit Kundenbewertungen, die als wichtiges Marketing-Instrument für Online-Händler nicht mehr wegzudenken sind. 
08. Jul13.00 – 13.45 Uhr Corona – was nun? Jetzt die richtigen Maßnahmen ergreifen!HIER
  Vielerorts herrschen wegen des Corona Virus turbulente Zeiten. Wir haben uns aktiv für Fördermöglichkeiten eingesetzt und entsprechend aufgestellt, um Ihnen in diesen besonderen Zeiten auch zusätzliche Unterstützung zukommen zu lassen.
Dabei haben wir Top Experten zusammen gebracht, die Ihnen bei der Stärkung Ihres Unternehmens in der Krise helfen. Und beim Zugriff auf diese Leistungen können Sie zudem massiv durch Fördermöglichkeiten profitieren.
In diesem Webinar behandeln wir folgende Themen:
– Beratungsangebote für Unternehmen die in der Krise Unterstützung suchen oder gestärkt aus der Krise hervorgehen möchten
– Übersicht zu den Fördermöglichkeiten für KMUs
– Vorstellung des Partnernetzwerks aus Unternehmensberatung Handel, Integrated Worlds und Compertus
 
09. Jul9:00 – 10:00 UhrStehauf-Mentalität gefordert – zielgerichtet, nachhaltig, innovativ: Was Stadt und Handel jetzt tun können! HIER
  Erst der Shutdown, dann rückläufige Frequenz und jetzt die Zunahme an Insolvenzen. Viele Handelsstandorte sind in einem Teufelskreis gefangen. Es ist aktuell eine Situation zu meistern, die es noch nie gab, für die es keinen Masterplan geben kann und wo keine Analogien aus der Vergangenheit funktionieren. In einem solchen Umfeld gilt es Stehauf-Mentalität zu zeigen. Resilienz ist das Stichwort.
Um praxisnah Ideen und Maßnahmen abzuleiten, ist auf die nahe Vergangenheit der Shutdown-Phase zu blicken und Erfahrungen sowie Learnings rund um die Fragestellung zu beantworten: Wer kam, was half, was bleibt und was braucht es jetzt, um vor Ort Akteure zu stärken. Mit Julia Hussmann, von der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH und Silvio Zeizinger vom Handelsverband Hessen begibt sich Boris Hedde vom IFH Köln in den aktiven Dialog, reflektiert mit seinen Gesprächspartnern Lösungsansätze und versucht in Gedankenexperimenten Impulse und Herangehensweisen für die Zukunft abzuleiten. Dabei wird der Austausch mit Marktforschungsergebnissen begleitet und die Teilnehmer aktiv in den Dialog eingebunden.
 
09. Jul17:30 – 18:30 UhrOnline sichtbar werden: Was kann ich tun? Wo setze ich an? HIER
  Die Corona-Pandemie hat in Deutschland dazu geführt, dass der gesamte Einzelhandel und auch Teile des Großhandels ihre stationären Geschäfte schließen mussten. Obwohl die Geschäfte langsam wieder öffnen, hat die Krise gezeigt, wie wichtig Onlinekanäle sein können.
Welche Handlungsoptionen gibt es hier insbesondere für kleine Handelsunternehmen? Gerade Marktplätze spielen dabei eine wichtige Rolle. Neben dem eigenen Onlineshop und Social Media stellen sie eine geeignete Schnittstelle zum Kunden dar. Egal ob die großen Platzhirsche wie Amazon und eBay oder regionale Alternativen aus Deutschland – eine Auseinandersetzung mit Marktplätzen lohnt sich. In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen, welche Optionen für Sie bestehen, um Ihre Onlinesichtbarkeit zu stärken und welche Chancen und Herausforderung im Zusammenspiel mit Plattformen zu erwarten sind.
 
09. Jul18:00 – 19:30 UhrStöbern, informieren, kaufen! Wie Händler mit Social Media (neue) Zielgruppen erreichen HIER
  Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram & Co. gehören längst zum Alltag der Konsumenten. Stöbern, informieren, kaufen – die Grenzen im Onlineumfeld sind über Social Media inzwischen fließend. Dadurch bieten sie für Unternehmen wertvolle, neue Kontaktpunkte zu ihrer Zielgruppe.
Welche sozialen Medien es gibt, wofür sich diese eignen und wie sie effektiv genutzt werden können, wird in diesem Online-Seminar thematisiert. Seien Sie dabei und erfahren Sie, ob sich die Nutzung von sozialen Netzwerken auch für Sie lohnt und wie Sie Kunden langfristig begeistern können.
 
15. Jul17:00 – 18:30 UhrDer Weg zum digitalen Point of Sale – Implementierung digitaler Technologien in kleinen und mittleren Unternehmen HIER
  Kunden digital erreichen und im Kaufprozess zielführend begleiten. Was steckt dahinter? Welches digitale Medium passt zu Ihrem Unternehmen und Ihren Zielen? Warum lohnt sich der Einsatz digitaler Technologien und was ist bei der Einbindung in die bestehende Ladenstruktur zu beachten?
Wir liefern Ihnen Antworten auf diese und weitere Fragen und diskutieren gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten, ein ganzheitliches Einkaufserlebnis für Ihre Kunden zu schaffen. Sie lernen unterschiedliche digitale Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten kennen und sehen praktische Beispiele von Handelsunternehmen. Das Format richtet sich an Einsteiger ohne Vorerfahrung.
 
16. Jul10:00 – 11:00 UhrSchnittstellen für einen erfolgreichen Online-Handel HIER
  Webshops als Ergänzung zum stationären Handel und Online-Marktplätze für Start-up-Unternehmen sind klar auf Wachstumskurs. Vom produzierenden Gewerbe über das Handwerk bis hin zum Dienstleistungssektor wird im digitalen Zeitalter auf neue Geschäftsmodelle gesetzt, welche immer öfter auch von bargeldlosen Bezahlverfahren begleitet werden. Eine Herausforderung ist dabei oftmals, die für den Abschluss oder die Bilanz relevanten Daten sauber aus den verschiedenen Vorsystemen in die Finanzbuchführung zu übertragen.
In diesem Online-Seminar möchten wir einen Überblick über verschiedene Softwarelösungen und Programme aus dem Bereich des Online-Handels und deren Schnittstellen geben sowie praxisnahe Tipps zur medienbruchfreien und gesetzeskonformen Verarbeitung der steuerrelevanten Daten auch mit dem Steuerberater.
 
22. Jul14:00 – 15:30 UhrMachen Sie Ihre Warenwirtschaft fit für den Digitalen Wandel! Herausforderungen und Praxisbeispiele für den Mittelstand HIER
  Das Warenwirtschafts- oder ERP-System (Enterprise Resource Planning) stellt die Schaltzentrale eines Handelsunternehmens dar.  Können wir mit unserem ERP-System den Wandel gestalten oder müssen wir umsatteln? Wie gehen wir beim Wechsel vor? Wie befähigen wir unser bisheriges System, damit der Wandel gestaltet werden kann? Welche Fall­stricke gibt es? Wie haben es andere gemacht? Diese und weitere Fragen klärt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel gemeinsam mit dem Team ERP des Fraunhofer IML vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund. 
22. Jul17:00 – 18:30 UhrZahlungsverfahren im Online-Handel HIER
  Das Angebot an Zahlungsverfahren zählt zu den wichtigsten Entscheidungen, die Online-Händler bei der Gestaltung des Checkout-Prozesses zu beachten haben. Es ist deswegen so wichtig, weil Händler im Rahmen der Konversionsoptimierung darauf bedacht sind, dass jeder einzelne Shopper, der mit Kaufabsicht in den Checkout gelangt, den Kauf auch abschließt.
In diesem Online-Seminar erfahren Händler, welchen Einfluss die einzelnen Zahlungsverfahren auf die Conversion Rate haben und worauf beim Einsatz der Verfahren noch zu achten ist.
 
22. Jul18:00 – 19:30 UhrGrow My Store: Optimierung der Onlinepräsenz Ihres Ladengeschäftes HIER
  Mit der Google Zukunftswerkstatt vermittelt Google Grundlagenwissen für das Leben und Arbeiten in der digitalen Welt. Anhand von praxisnahen Beispielen bringt Ihnen der Referent die Inhalte näher und beantwortet im Anschluss gerne Ihre Fragen.
Inhalte des Trainings:
Die Website eines Einzelhändlers trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei und sollte deshalb bestmöglich auf die Bedürfnisse potenzieller Käufer abgestimmt sein.
In diesem Training lernen Sie:
– Die Käufererwartungen zu verstehen
– Ihre Onlinepräsenz mit einfachen Maßnahmen zu optimieren
 
23. Jul13:00 – 14:00 UhrIT-Sicherheit in Zeiten von Smartphone, Homeoffice und Co. HIER
  Aktuell arbeiten so viele Menschen wie nie zuvor im Homeoffice bzw. mit mobilen Endgeräten. Teilweise aus der Not der Corona-Krise geboren, auf der anderen Seite jedoch auch, weil die durch Corona beschleunigte Digitalisierung der Arbeitswelt voranschreitet. Einmal eingerichtete Remote Arbeitsplätze werden auch zukünftig wohl häufig genutzt. Deshalb befasst sich dieses Online-Seminar mit den konkreten Chancen und Möglichkeiten des mobilen Arbeitens, über die bloße Erreichbarkeit im Homeoffice hinaus.
Gleichzeitig gilt es beim Umgang mit Videokonferenzen auf den Datenschutz zu achten. Hacker und Fake Mails sind in der heimischen IT noch gefährlicher als im Büro. Die Sicherheit der steuerrelevanten Daten und Informationen sollte bei aller Flexibilität der digitalen Arbeitswelt weiterhin im Fokus stehen. Wertvolle Praxistipps und Handlungsempfehlungen sind ebenfalls Bestandteil dieses Online-Seminar.
 
23. Jul18:00 – 19:30 UhrOnlinemarktplätze – Was macht Sie aus? Wo setze ich an? HIER
  Die Corona-Pandemie hat in Deutschland dazu geführt, dass der gesamte Einzelhandel und auch Teile des Großhandels ihre stationären Geschäfte schließen mussten. Obwohl die Geschäfte langsam wieder öffnen, hat die Krise gezeigt, wie wichtig Onlinekanäle für den Einzelhandel sein können.
Gerade Marktplätze spielen dabei eine wichtige Rolle. Neben dem eigenen Onlineshop und Social Media stellen sie eine geeignete Schnittstelle zum Kunden dar. Egal ob die großen Platzhirsche wie Amazon und eBay oder regionalere Alternativen aus Deutschland – eine Auseinandersetzung mit Marktplätzen lohnt sich.
Wir zeigen Ihnen in diesem Online-Seminar die Chancen und Herausforderungen der einzelnen Marktplätze auf, sprechen über mögliche Risiken und was es für Sie als Händler bedeutet, Waren über Marktplätze zu verkaufen.
 
28. Jul17:00 – 18:30 UhrSichtbar auf den ersten Klick – Google My Business für Händler HIER
  Die meist genutzte Suchmaschine im Netz ist nach wie vor Google. Konsumenten informieren sich hier über alles, was sie interessiert – Produkte, Öffnungszeiten von Geschäften, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Händler, die an oberster Stelle in den Suchergebnissen angezeigt werden, schaffen wichtige Berührungspunkte zu potentiellen Kunden. Sichtbarkeit in der Google Suche ist deshalb neben der Präsenz in diversen Branchenverzeichnissen, auf Social Media oder anderen Plattformen und einer Unternehmenswebsite besonders für kleine Händler wertvoll, die mit weiteren stationären Händlern, aber vor allem auch mit dem Onlinehandel im direkten Wettbewerb stehen.
In unserem Online-Seminar erfahren Händler, warum auch sie bei Google My Business aktiv werden sollten, wie man den eigenen Eintrag bei Google My Business hinterlegt und welche Kniffe es zu beachten gibt, um das bestmögliche Ergebnis mit dem Eintrag zu erzielen.
 
29. Jul13:00 – 14:00 UhrControlling digital – Digitale Finanzbuchführung als Zukunftsmodell HIER
  Das Online-Seminar verdeutlicht den Zusammenhang zwischen Prozessoptimierung und Digitalisierung im Rechnungswesen: Wird der Belegfluss durch das Einscannen von Papierdokumenten und den Austausch elektronischer Dokumente beschleunigt, können die Daten schneller für aussagekräftige, online jederzeit verfügbare Auswertungen bereitgestellt werden. Dabei verändert die Digitalisierung auch die Zusammenarbeit zwischen Unternehmer und Steuerberater. 
29. Jul17:30 – 19:00 UhrSchritt für Schritt zum digitalen Point of Sale – so erreichen Sie Ihr Ziel HIER
  Kunden digital begeistern und im Kaufprozess zielführend begleiten. Was steckt dahinter? Welches digitale Medium passt zu Ihrem Unternehmen und Ihren Zielen? Warum lohnt sich der Einsatz digitaler Technologien und was ist bei der Einbindung in die bestehende Ladenstruktur zu beachten?
Wir liefern Ihnen Antworten auf diese und weitere Fragen und diskutieren gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten, ein ganzheitliches Einkaufserlebnis für Ihre Kunden zu schaffen. Sie lernen unterschiedliche digitale Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten kennen und sehen praktische Beispiele von Handelsunternehmen. Der Umsetzungsprozess ist mehr als ein kurzzeitiges Projekt – wir zeigen Ihnen die relevanten Schritte auf. Das Format richtet sich an Einsteiger ohne Vorerfahrung.
 
29. Jul18:00 – 19:30 UhrOnlinemarktplätze – Was macht Sie aus? Wo setze ich an? HIER
  Die Corona-Pandemie hat in Deutschland dazu geführt, dass der gesamte Einzelhandel und auch Teile des Großhandels ihre stationären Geschäfte schließen mussten. Obwohl die Geschäfte langsam wieder öffnen, hat die Krise gezeigt, wie wichtig Onlinekanäle für den Einzelhandel sein können.
Gerade Marktplätze spielen dabei eine wichtige Rolle. Neben dem eigenen Onlineshop und Social Media stellen sie eine geeignete Schnittstelle zum Kunden dar. Egal ob die großen Platzhirsche wie Amazon und eBay oder regionalere Alternativen aus Deutschland – eine Auseinandersetzung mit Marktplätzen lohnt sich.
Wir zeigen Ihnen in diesem Online-Seminar die Chancen und Herausforderungen der einzelnen Marktplätze auf, sprechen über mögliche Risiken und was es für Sie als Händler bedeutet, Waren über Marktplätze zu verkaufen.
 
06. Aug16:00 – 17:30 UhrGoogle My Business inkl. Kundenbewertungsspecial HIER
  In unserem Online-Seminar erfahren Händler, warum auch sie bei Google My Business aktiv werden sollten, wie man den eigenen Eintrag bei Google My Business hinterlegt und welche Kniffe es zu beachten gibt, um das bestmögliche Ergebnis mit dem Eintrag zu erzielen. Außerdem legen wir den Fokus auf den Umgang mit Kundenbewertungen, die als wichtiges Marketing-Instrument für Online-Händler nicht mehr wegzudenken sind. 
11. Aug10:00 – 11:30 UhrMobile Couponing mit innovativen Technologien (Blockchain) HIER
  Einen Rabattcoupon auf das Handy bekommen und bares Geld sparen?
Genau das geht mit Mobile Couponing, durch das Vorzeigen des Smartphone können die Rabatte direkt an der Supermarktkasse eingelöst werden. Aus Sicht der Verbraucher ist das großartig und auch Händler und Hersteller können durch die Anwendung von mobilen Coupons profitieren. Welche Schritte zu berücksichtigen sind und wie die Blockchain den Prozess unterstützen kann, zeigt der neue Leitfaden „Mobile Couponing mit innovativen Technologien“ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel auf.